Branche: Forschung, Grundlagennahe Forschung, Institut, Controlling, Grant Office
Standort: Heidelberg

Unser Mandant, das Heidelberger Institut für Theoretische Studien wurde 2010 von SAP-Mitbegründer Klaus Tschira (1940-2015) und der Klaus Tschira Stiftung als private, gemeinnützige Forschungseinrichtung ins Leben gerufen.

Das HITS betreibt Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften, der Mathematik und der Informatik, dabei werden große, komplexe Datenmengen verarbeitet, strukturiert und analysiert und computergestützte Methoden und Software entwickelt. Die Forschungsfelder reichen von der Molekularbiologie bis zur Astrophysik.

Im Zuge unseres weiteren Wachstums suchen wir Sie als

Team Lead Controlling / Grant Office – f/m/d (TK230102)

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten den Bereich Grant Office und agieren an der Schnittstelle zwischen Institutsleitung, Forschungsgruppen sowie Zuwendungsgebern und Kooperationspartnern im In- und Ausland.
  • Das Grant Office unterstützt unsere Forschungsgruppen bei der administrativen Bearbeitung interner Projekte sowie nationaler und internationaler Drittmittelprojekte (EU, BMBF, DFG, u. a.) von der Kalkulation über die Antragstellung, die laufende Mittelverwendung bis zur Abrechnung und Durchführung von Audits.
  • Ebenso sind Budgetplanung und Reporting für das Institut ein wichtiger Bestandteil Ihres Aufgabengebiets in enger Zusammenarbeit mit der Finanzbuchhaltung.

Ihr Profil

  • Eine kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt BWL/Controlling
  • Erfahrungen in einer Leitungsfunktion sind von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in der Bearbeitung drittmittelfinanzierter Forschungsprojekte
  • Fundierte Kenntnisse im Projektcontrolling, idealerweise ergänzt um Kenntnisse im öffentlichen Zuwendungsrecht und im Gemeinnützigkeitsrecht
  • Sicherer Umgang mit SAP R/3 und S/4HANA
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das Angebot

  • Ein multidisziplinäres, wertschätzendes, zukunftsorientiertes und internationales Arbeitsumfeld
  • Einen modernen Arbeitsplatz, mitten im Grünen, erreichbar mit ÖPNV
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • Möglichkeit des ortsflexiblen Arbeitens
  • Umfangreiche Sozialleistungen:
    • Firmeneigene Kantine
    • Jobticket
    • Jobrad
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche Zusatzversicherungen
    • 30 Tage Urlaub
    • Familienfreundlicher Arbeitsplatz

Wenn Sie in einem spannenden wissenschaftlichen Arbeitsumfeld arbeiten möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bei Fragen zur Position wenden Sie sich gerne an

Andrea Lipke-Ernst

andrea.lipke-ernst@inopere.com

Thomas Klauder

thomas.klauder@inopere.com

+49 172 6520794

Zurück