Branche: Gießerei, Automotive, Maschinenbau, Gießereitechnik, Qualitätsmanagement, Leitung, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagementsystem, Qualitätsauditor, VDA 6.3, ISO 9001, ISO 14001, IATF 16949 , Core-Tools, APQP, FMEA, MSA, PPAP, SPC, 8D, Six Sigma


Standort: Singen

Unser Mandant, die FONDIUM Gruppe, die als Europas modernste Gießerei gilt, ist ein mittelständisches Unternehmen, das an zwei Standorten in Deutschland hochwertige, innovative Eisengussteile vorrangig für die Automobilindustrie produziert. Für den Standort Singen (südliches Baden-Württemberg) suchen wir einen Leiter Qualitätsmanagement (m/w/d). Der Standort Singen umfasst ca. 800 und die gesamte Gruppe ca. 1.700 Mitarbeiter und befindet sich in einem starken, dynamischen auf die Zukunft ausgerichteten Prozess.

Leiter Qualitätsmanagement – w/m/d

Die Herausforderung

  • Sie führen personell und strategisch den Geschäftsbereich Qualitätsmanagement mit einem Team von ca. 40 Mitarbeitenden, sind Mitglied der Geschäftsleitung und berichten direkt dem Geschäftsführer.
  • Sie fördern eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung der Geschäftsprozesse, der Betriebsmittel und Fertigungsmethoden im Rahmen der Zusammenarbeit und durch aktiven Austausch mit den relevanten Entscheidungsträgern auf allen betrieblichen Ebenen.
  • Sie entwickeln die vorhandene Qualitätsstrategie weiter aus und implementieren diese fortlaufend in die Optimierung unserer Geschäftsprozesse und Managementsysteme.
  • Sie führen die Festlegung und Überwachung von Qualitätszielen, -kennzahlen und -plänen.
  • Sie identifizieren Verbesserungspotenziale und begleiten die Sicherstellung sowie Einhaltung und deren Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems.
  • Sie zeichnen für die Absicherung der Produkt- und Prozessqualität hinsichtlich externer Normen und Kundenanforderungen durch geeignete Qualitätssicherungsverfahren verantwortlich.
  • Sie sind verantwortlicher Ansprechpartner und Koordinator für qualitätsrelevante Themenstellungen auf Kunden- und Lieferantenseite.
  • Sie erarbeiten und bearbeiten eine effiziente Führungsstruktur und Aufbauorganisation.
  • Sie fördern den abteilungs- und standortübergreifenden Austausch zwischen den Produktionsstätten und allen relevanten Bereichen zur Standardisierung und Best Practice-Entwicklung.

Sie sind genau die richtige Person, wenn Sie

  • gerne ein Team führen und Freude daran haben, Strukuren und Systeme mit Begeisterung kontinuierlich weiterzuentwickeln und voranzutreiben,
  • ein abgeschlossenes technisches Studium wie z.B. Maschinenbau, Werkstofftechnik, Gießereitechnik, Qualitätsmanagment oder Wirtschaftsingenieurwesen (bzw. vergleichbare Fachrichtung) besitzen,
  • mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit im Automotive-Umfeld oder idealerweise in der Gießereibranche mitbringen,
  • fundierte Kenntnisse sowie praktische Anwendungs- und Umsetzungserfahrung im Qualitätsmanagment (IATF 16949, VDA 6.3, ISO 9001, Core-Tools, etc.) besitzen,
  • sich wohl und souverän im Spannungsfeld zwischen äusseren Anforderungen und inneren Strukturen fühlen und bewegen,
  • sich in ausgeprägten konzeptinellen Fähigkeiten, analytischen und systematischen Denken und Handeln mit einer einhergehenden souveränen Kommunikationsfähigkeit wiedersehen,
  • Moderations-, Verhandlungs- und Konfliktfähigkeit mit großer Durchsetzungsfähigkeit leben,
  • strategisch versiert sind und gleichzeitig eine Hands-on-Mentalität mit ausgeprägten analytischen sowie Projektmanagementfähigkeiten haben.
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, sehr gute kommunikative Fähigkeiten (deutsch/englisch) und einen souveränen Umgang mit verschiedenen Stakeholdern und Hierarchieebenen mitbringen.

Das Angebot

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe in einem dynamischen, zukunftsorientierten Unternehmen, in dem man sich nachhaltig einbringen kann.
  • Es gibt kein anderes Unternehmen in der Branche, in dem man derart viel gestalten und umsetzen kann.
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien.
  • Eine wertschätzende, moderne und familienfreundliche Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen.
  • Außertarifliche, marktgerechte Bezahlung, Dienstwagen, Weiterbildungen und sehr gute Verkehrsanbindung.
  • 30 Tage Urlaub/Kalenderjahr und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Gesundheitsangeboten.
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche sowie eine konstruktive Feedback- und Fehlerkultur.

Sie fühlen sich von dieser Aufgabe angesprochen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Alexander Lang

alexander.lang@inopere.com

+49 151 52981849

Zurück